IFP-Lengwenat - Pc-Programme IxxFP-Lengwenat
IFP-Lengwenat  
 

Kurze Informationen zur IFP-Pferdefütterung:

Wir bieten unsere WebApp in unterschiedlichen Versionen an, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Anwender zugeschnitten sind:

Hobby:

Planung von Fütterungsrationen mit wenigen Inhaltsstoffen. Vermeiden von groben Fütterungsfehlern bei den wichtigsten Nährstoffen. Einfache Handhabung, wenig Fachkenntnisse in der Tierernährung erforderlich.

Einsteiger:

Planung von Fütterungsrationen mit weiteren Inhaltsstoffen. Vermeidung von Fütterungsfehlern bei weiteren Nährstoffen. Geringe Komplexität, einige Grundkenntnisse in der Tierernährung erforderlich.

Praxis:

Planung von Fütterungsrationen mit üblichen Inhaltsstoffen und wichtigen Mineralstoffen sowie wichtigen Vitaminen. Vermeidung von Fütterungsfehlern und erste Anpassungen an die Leistungserfordernisse bei Sport- und Zuchtpferden. Ausreichende Komplexität, erweiterte Fachkenntnisse in der Tierernährung erforderlich.

Professionell:

Planung von Fütterungsrationen mit üblichen Inhaltsstoffen und mit allen gängigen Mineralstoffen sowie einigen Vitaminen und den wich tigsten Aminosäuren. Anpassung der Fütterungsrationen an die speziellen Leistungserfordernisse von Sportpferden, Gestaltung von leistungsfördernder Fütterung auch für Stuten und wachsende Pferde.

Premium:

Planung von Fütterungsrationen mit üblichen Inhalts stoffen und mit allen Mineralstoffen sowie den heute in der Fütterung relevanten Vitaminen und den Aminosäuren, es fehlen noch einige Bedarfswerte aber eine Kontrolle ist möglich. Anpassung der Fütterungsrationen an die speziellen Leistungserfordernisse, Gestaltung von leistungsfördernder Fütterung für Stuten und wachsende Pferde.

Exclusiv:

Darstellung von Problemstellungen aus der Tierernährung im wissenschaftlichen Bereich, Dokumentation und Distribution von Erkenntnissen der Forschung an die Abnehmer dieser Forschungsergebnisse. Alle derzeit wissenschaftlich relevanten Inhaltsstoffe werden behandelt, heute noch nicht betrachtete Substanzen können leicht implementiert werden.

Weiterführende Informationen zu den Versionen finden Sie hier.