IFP-Lengwenat - Anmeldung IxxFP-Lengwenat
IFP-Lengwenat  
 

 

Wie Sie sich anmelden.

Mit dieser kurzen Anleitung wollen wir Sie über den Ablauf Ihrer Anmeldung informieren. Lesen Sie zunächst diese Info und wählen Sie sich bitte in aller Ruhe Ihren gewünschten Benutzernamen und Ihr Passwort zurecht, bevor Sie mit der eigentlichen Anmeldung beginnen. Sobald Sie die Schaltfläche zur Anmeldung auf der vorhergehenden Seite angeklickt haben, erscheint das links abgebildete Anmeldungsformular.

Auf dieser Seite bitten wir Sie um Ihre Adresse. Bitte geben Sie entsprechend der Beschreibung Ihre Daten richtig an. Wir akzeptieren Ihre Anmeldung nur, wenn Sie uns Ihre wahren Daten und Ihre Email-Adresse angeben. Dieses dient dazu, damit wir von IFP-Lengwenat Sie als unseren neuen Vertragspartner kennen lernen und erreichen können. Wir akzeptieren keine anonymen Anmeldungen.

Wenn Sie sich später wieder einloggen wollen, benötigen Sie immer Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Diese beiden wichtigen Daten legen Sie im Zuge der Anmeldung fest. Am Ende einer erfolgreichen Anmeldung senden wir Ihnen automatisch eine Email, in der Ihr Benutzername und - einmalig - das von Ihnen gewählte Passwort im Klartext steht. Heben Sie diese Email Bitte gut auf, damit Sie sich nicht versehentlich aussperren und Ihre Daten verlieren. Diese Email geht an die von Ihnen angegebene Email-Adresse, wenn Sie diese Email erhalten haben, sind wir über Ihre Anmeldung informiert worden.

Der Benutzername:

Bitte denken Sie sich als Ihren „Benutzernamen“ einen fiktiven Namen oder ein Pseudonym aus. Diesen Benutzernamen (z. B.: 47Kurt11) sollten sie sich gut merken können, aber er darf nur einmal im System verwendet werden. Falls Sie bei der Anmeldung eine Mitteilung erhalten, wonach der von Ihnen gewählte Benutzername schon vorhanden sein sollte, müssen Sie sich bitte einen anderen Benutzernamen ausdenken. Andere Nutzer des Systems sehen später nur Ihren gewählten Nutzernamen, niemals ihren richtigen Namen.

Das Passwort:

Bei der Eingabe des Passwortes erscheinen nicht die Buchstaben ihrer Eingabe am Bildschirm, sondern nur schwarze Punkte. Also denken Sie sich bitte zunächst ein "gutes" Passwort aus. Gut bedeutet, das es nicht zu kurz sein sollte, wir empfehlen mindestens 8 Zeichen  und möglichst auch kein sinnvolles Wort sein sollte. „Hallo“ wäre ein schlechtes Passwort, „BX6moßQ&“ ein gutes Passwort. Bedenken Sie bitte, das nur ein gutes Passwort Ihre Daten im Internet wirksam schützen kann.

Um versehentliche Tippfehler zu vermeiden, müssen Sie das Passwort und Ihre Email-Adresse doppelt angeben. Beim Passwort sehen Sie ja nicht, was Sie wirklich eingegeben haben. Nur wenn beide Eingaben völlig gleich sind, werden Sie akzeptiert. Bei der Eingabe der Email wird auch geprüft, ob es diese Adresse wirklich gibt.

Das mag auf den ersten Blick dumm erscheinen, ein kompliziertes Passwort zu verwenden, doch viele Internet-Browser bieten Ihnen einen Passwort-Safe an, der lernt, welches Ihrer Passwörter auf welcher aufgerufenen Seite zu verwenden ist. Damit brauchen Sie sich Ihr Passwort nicht zu merken, Ihr Browser weiß es. Näheres finden Sie in der Dokumentation Ihres Browsers. Für den Browser Mozilla-Firefox unter Extras->Einstellungen->Sicherheit. Dort markieren Sie 'Passwörter speichern' und ggf. auch 'Master-Passwort' verwenden.

Land:

Wählen sie hier bitte Deutschland aus. Es sind derzeit nur Bedarfswerte für Deutschland vorhanden.

Sprache:

Wählen sie hier bitte deutsch aus, es sei denn Sie wollen wirklich, das die Anwendung in einer anderen Sprache mit Ihnen redet. Die anderen angebotenen Sprachen sind derzeit nicht immer vollständig übersetzt.

Version:

Wählen sie hier bitte die von Ihnen gewünschte Version aus. Lesen Sie dazu bitte die Leistungsbeschreibungen der jeweiligen „Versionen“ auf unserer Webseite. Spätere Upgrades sind jederzeit gegen Bezahlung der Preisdifferenz möglich.

Beratungsfirma:

Falls Sie mit einem Beratungsunternehmen zusammenarbeiten möchte, das Sie bezüglich der Fütterungsoptimierung berät, dann wählen sie hier bitte aus dem Listenfeld den von Ihnen gewünschten Anbieter aus. Sie und der Beratungsanbieter haben dann Zugriff auf Ihre Daten, sie können dann z.B. die Futtermitteldatenbank Ihres Beraters mitbenutzen. Natürlich können Sie das später jederzeit wieder in der Pflege Ihrer Benutzerdaten ändern und auch abschalten, indem Sie keinen Berater wählen.

Die anderen Eingaben sind u. E. weitgehend selbsterklärend.

Speichern:

Wenn Sie Daten vollständig eingegeben haben, senden Sie diese bitte durch Klicken auf die Schaltfläche <Speichern> ab. Zunächst wird die Plausibilität und Vollständigkeit geprüft und ggf. bei Fehlern eine entsprechende Fehlermeldung herausgegeben. Falls es Fehler gibt, korrigieren Sie bitte Ihre Eingaben.

Hinweis: Sie haben später die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren. Lediglich Ihr gewählter Benutzername ist nicht mehr änderbar und bleibt Ihnen dauerhaft.

Was dann passiert:

Wenn alles fehlerfrei gelaufen ist, erhalten Sie umgehend die Bestätigung per Email, dass Ihre Anmeldung erfolgreich war. Bevor Sie sich in die IFP-Fütterungsoptimierung einloggen können, müssen wir Sie als Benutzer freischalten. Als Reaktion auf Ihre Anmeldung werden Sie von uns umgehend eine Rechnung per Email erhalten. Sobald Ihre Zahlung der Benutzungsgebühren bei uns eingegangen ist, werden wir Sie freischalten und Sie darüber informieren.

Wenn Sie dann zukünftig die IFP-Fütterungsoptimierung aufrufen wollen, klicken Sie auf dieser Webseite oben in der Kopfzeile auf die Schaltfläche 'Login'! Der Zugang erfolgt also immer über www.ifp-lengwenat.com.

Anschließend erscheint der Anmeldebildschirm der Fütterungsoptimierung in welchen Sie dann Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Nach dem Absenden präsentiert Ihnen die Anwendung wieder die zuletzt von Ihnen bearbeitete Seite. Wenn Sie noch nicht freigeschaltet wurden erscheint eine entsprechende Meldung im Anmeldebildschirm.

Wenn Sie es besonders eilig haben, kontaktieren Sie uns per Telefon, damit wir gemeinsam festlegen können, wie dieser Prozess beschleunigt werden kann.